Der Umbau zum Renn-Klappi 2015

Schon 2015 habe ich mir ein Klapprad der Marke „Heidemann Werke Einbeck“ angeschafft. Meines Wissens sind heute keine „Heidemänner“ mehr auf dem Fahrradmarkt zu finden. Eine absolute Rarität also, Baujahr 1971 und wegen seines kantigen Rahmens ein absoluter Hingucker. Schon

Kalmit-Klapprad-Cup in diesem Jahr mit neuem Gefährt!

Die Insider nennen ihn nur kurz: KKC, weit über die Grenzen der Pfalz hinaus ist er bekannt, der: Kalmit-Klapprad-Cup. Aus dem Veranstaltungskalender einfach nicht mehr wegzudenken und absolutes Kulturgut, Enschuldigung natürlich: KLAPPurgut! Am Samstag, den 05. September 2015 ist es wieder