Spinning®

[et_pb_section admin_label=“Sektion“ global_module=“82″ fullwidth=“on“ specialty=“off“ transparent_background=“on“ allow_player_pause=“off“ inner_shadow=“off“ parallax=“off“ parallax_method=“off“ padding_mobile=“off“ make_fullwidth=“off“ use_custom_width=“off“ width_unit=“on“ make_equal=“off“ use_custom_gutter=“off“ background_color=“#ffffff“][et_pb_fullwidth_image global_parent=“82″ admin_label=“Volle Breite des Bildes“ src=“http://vorwaertslaufen.de/wp-content/themes/di-freshy/images/header.png“ show_in_lightbox=“off“ url_new_window=“off“ animation=“off“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ use_overlay=“off“] [/et_pb_fullwidth_image][/et_pb_section][et_pb_section admin_label=“section“ transparent_background=“on“ allow_player_pause=“off“ inner_shadow=“off“ parallax=“off“ parallax_method=“off“ custom_padding=“0px|“ padding_mobile=“off“ make_fullwidth=“off“ use_custom_width=“off“ width_unit=“on“ make_equal=“off“ use_custom_gutter=“off“][et_pb_row admin_label=“row“ make_fullwidth=“off“ use_custom_width=“off“ width_unit=“on“ use_custom_gutter=“off“ padding_mobile=“off“ allow_player_pause=“off“ parallax=“off“ parallax_method=“off“ make_equal=“off“ column_padding_mobile=“on“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“center“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ custom_css_main_element=“/* drehen */ || -moz-transform: rotate(-3.3deg);|| -webkit-transform: rotate(-3.3deg);|| -o-transform: rotate(-3.3deg);|| transform: rotate(-3.3deg);|| -ms-transform: rotate(-3.3deg); “ custom_padding=“||30px|“]

Spinning®

Indoor-Cycling at its best!

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row admin_label=“Zeile“][et_pb_column type=“3_4″][et_pb_image admin_label=“Bild“ src=“http://vorwaertslaufen.de/wp-content/uploads/2015/11/IMAG0019.jpg“ show_in_lightbox=“on“ url_new_window=“off“ use_overlay=“off“ animation=“left“ sticky=“off“ align=“center“ force_fullwidth=“off“ always_center_on_mobile=“on“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“] [/et_pb_image][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Was ist Spinning®?

Um euch zu klären, was Spinning® eigentlich ist, möchte ich euch zu Anfang mal den Werbetext dazu hier lesen lassen:

Spinning® ist der weltweite Führer in Indoor-Cycling Training, Ausbildung und Ausrüstung. Einzigartig zugeschnitten, um verschiedene Bedürfnisse und Fitnessziele abzudecken, bietet das Spinning®-Programm und die patentierten Spinner®-Bikes, die von Precor hergestellt werden, ein persönliches Workout, unglaubliche Kalorienverbrennung und eine persönliche Herausforderung – und das alles in einem Tempo, dass Du selbst bestimmen kannst. Mit einer ausgeprägten Grundphilosophie, Musikbegleitung, reichhaltigem Training und einem Bike, dass an alle Körperformen, Größen, und Fähigkeiten angepasst werden kann, hat das Spinning®-Programm ein einziges Ziel: Gesundheit und Fitness für jeden Lebensstil. Spinning® ist mehr wie nur ein gutes Workout. Es kreiert ein Gemeinschaftsgefühl, ein gemeinsames Ziel und eine anhaltende Änderung des Lebensstils.

Kurz und prägnant: Ausdauertraining auf einem starren Bike.

Mittlerweile gibt es einige Anbieter von Indoor-Cycling auf dem Markt. Tomahawk, Schwinn, Spinning® … Genauso unterschiedlich wie die Anbieter sind auch die dahinter stehenden Philosophien.

Viele setzen Indoor-Cycling gleich dem Kunstbegriff bzw. Unternehmen Spinning®. Das ist falsch!

Spinning® ist eine Sportart, die seit Mitte der 90er von den USA kommend in Fitness-Studios angeboten wird. Spinning® ist also eine ganz bestimmt Art, eine Philosphie, von Indoor-Cycling.

Nicht verwechseln oder verwischen darf man Spinning®-Stunden mit Indoor-Cycling-Stunden, wie sie z. B. Tomahawk anbietet. Erfahrene Indoor-Cycler von euch haben bestimmt schon eine Tomahawk-Stunde unbewusst mitgefahren. Hier steht die Party im Vordergrund, nicht so sehr der optimale Trainingsreiz. Was meine ich damit? Tomahawk hat Elemente wie Liegestütz auf dem Rad oder auch „Freeze“, d. h. den Körper festfrieren oder auch beim Klettern am Berg den Po vor und zurück zu schieben im Programm. Das hat mit Sicherheit der ein oder andere von euch mitgemacht.

Diese Elemente wirst du im Spinning®-Programm nicht finden. Einfacher Grund: Damit bringst du nur Instäbilität in deine Bewegung. Trainingseffekt gleich Null. Spinning® setzt den Fokus auf einen optimalen Trainingsreiz. Dieser kann von Stunde-zu-Stunde ganz unterschiedlich sein: Fatburning, mentales Training, Tempotraining, Intervalltraining, Grundlagenausdauer …

Entscheide selbst, was für dich das bessere Training ist!

Spinning®, Tomahawk … frage einfach deinen Instructor, welche Ausbdildung bzw. Philosphie er hat!

[/et_pb_text][et_pb_image admin_label=“Bild“ src=“http://vorwaertslaufen.de/wp-content/uploads/2015/11/grundausbildung-1.png“ show_in_lightbox=“on“ url_new_window=“off“ use_overlay=“off“ animation=“left“ sticky=“off“ align=“center“ force_fullwidth=“off“ always_center_on_mobile=“on“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“] [/et_pb_image][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Meine Ausbildung

Nach ein-einhalb Jahren harter Arbeit war es endlich soweit: Ich bin zertifizierter Spinning®-Instructor: Star 3

Angefangen hat alles mit der Grundausbildung. Wie genau ich auf die Idee kam, ein Spinning®-Mensch zu werden kann ich euch gar nicht mehr genau sagen. Fakt war, dass ich mehrmals in der Woche auf den Sattel stieg. Die Cycling-Arena im Pfitzenmeier Neustadt wurde quasi zu meinem zweiten Wohnzimmer.

Und schwups: Im Mai 2014 saß ich im Step&Spa in Stuttgart und ließ mich von Master-Instruktoren ins Reich Indoor-Cycling entführen.

Direkt danach habe ich in der Pfitzenmeier-Gruppe auch erste Kurse, als Vertretungs-Fahrer, wahrnehmen dürfen und sammelte dabei erste Erfahrungen.

Mir war klar, dass ich mehr über Spinning® und vor allem die Spinning®-Philosophie lernen möchte.

So besuchte ich in der Folge Fortbildungen zu Themen wie, Fatburner, mentalem Training, Class-Design, Steuerung über Herzfrequenz … Darüber hinaus waren noch Online-Kurse von Nöten, um die angestrebten 40 Star Punkte hin zum STAR-3-TRAINER zu erreichen: Periodisierung im Jahresverlauf, Musik, Beat und Rhythmus, High Intensity, Energy Zones …

Schlussendlich bin ich an meinem Ziel angekommen!

[/et_pb_text][et_pb_image admin_label=“Bild“ src=“http://vorwaertslaufen.de/wp-content/uploads/2015/11/star-3-1.jpg“ show_in_lightbox=“on“ url_new_window=“off“ use_overlay=“off“ animation=“left“ sticky=“off“ align=“center“ force_fullwidth=“off“ always_center_on_mobile=“on“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“] [/et_pb_image][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Jetzt heißt es Erfahrungen sammeln, einmal über meine wöchentlichen Kurse und zum anderen über Events und Stunden anderer Instruktoren.

Alles um euch und mir ein perfektes Training zu ermöglichen und darüber hinaus natürlich Spaß am Spinning®-Programm weiterzugeben.

Alles gemäß dem Motto: Work hard, RIDE harder!

[/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_4″][et_pb_sidebar admin_label=“Seitenleiste“ orientation=“left“ area=“sidebar-1″ background_layout=“light“ remove_border=“off“] [/et_pb_sidebar][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]